browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Nächste schwere Aufgabe für die HSG

Posted by on 31. Oktober 2019


Nach der Abwehrschlacht am vergangenen Wochenende gegen den TSV Mainburg sind die Männer der Trainer-Duos Korn/Peer diesmal auswärts in Rothenburg gefragt. Wenn man einen Blich auf die noch junge Tabelle wirft, könnte man annehmen, dass das Spiel gegen die Mannschaft von der Tauber ein vermeintlich leichtes Spiel sein sollte. Rothenburg hat schließlich nur 2 von 6 Spieles gewonnen.
Bei genauerem Hinsehen stellt man allerdings fest, dass die Niederlagen ausschließ dem schweren Auftaktprogramm des Bayernliga-Absteigers geschuldet sind. So hatte die Mannschaft von Trainer Bernd Becker bereits die Landesliga-Schwergewichte Cham, Fichtelgebirge und Mainburg auf der Platte. Zudem kam noch der „etwas andere“ Aufsteiger HC Erlangen III dazu. Wer das im Hinterkopf behält, weiß, dass der momentane Tabellenplatz nicht das Leistungsvermögen der Mannschaft aus Rothenburg wiederspiegelt. Der Spielgemeinschaft aus Lauf und Heroldsberg ist dies bewusst und jedem Spieler der Mannschaft ist klar, dass man nur Zählbares mitnehmen kann, wenn man sich an die Leistungsgrenze begibt.
Außerdem will die HSG nach der zuletzt mageren Ausbeute (1 Punkt aus den letzten beiden Spielen) endlich mal wieder doppelt punkten. Grundstein für einen Erfolg in der Fremde wird wieder einmal ein kompakter und aggressiver Abwehrverbund sein, welcher die Leistung über 60 Minuten abrufen muss. Besonders für HSG-Neuzugang Andreas Kister wird dies eine Bewährungsprobe, da er auswärts gegen seine alte Mannschaft gefragt ist. Leider muss die HSG weiterhin auf Abwehrchef Dominik Reisinger und Dominik Weidmann verzichten. Dafür steht Tim Meier nun wieder im Kader bei den Gelb-Schwarzen. So tritt die HSG Lauf/Heroldsberg motiviert bis in die Haarspitzen ihre dritte Auswärtsfahrt nach Rothenburg an. Spielbeginn ist am Samstag um 19:30 Uhr in der Halle am P1 in Rothenburg.

Keine Kommentare erlaubt.